ANREISE NACH RHODOS

Rhodos erreicht man am einfachsten mit einem Charterflug. Die Insel wird von fast allen deutschen Flughäfen mindestens 1 x pro Woche angeflogen. Die Flugzeit beträgt zwischen ca. 2 1/2 und 3 1/2 Stunden. Die Saison geht grundsätzlich von Anfang/Mitte April bis Ende Oktober.
Sofern man Rhodos noch nicht kennt, sollte man ein Pauschalangebot (Flug / Hotel) buchen. Kennt man sich bereits aus, kann man auch überlegen nur den Flug zu buchen. Für die Unterkunft (Hotel, Pension oder Appartement) sorgen Sie dann selbst (einige Angebote finden Sie auch auf dieser Homepage).
Will man außerhalb der Saison nach Rhodos, bleibt zurzeit nur die Möglichkeit eines Linienfluges via Athen oder von Athen aus mit einer Fähre nach Rhodos. 

Seit dem 06.11.2006 gibt es in der EU neue Richtlinien für die Beförderung von Handgepäck in Flugzeugen. Die nachfolgenden Regeln gelten für alle Abflüge / Flüge innerhalb Europas.
Flüssigkeiten dürfen nur noch eingeschränkt im Handgepäck transportiert werden. Die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck ist nur noch in Behältnissen von maximal 100 Millilitern erlaubt*. Die Behältnisse müssen zusätzlich in einen durchsichtigen und verschließbaren Plastikbeutel von maximal 1 Liter Fassungsvermögen verpackt werden (z.B. wieder verschließbare Gefrierbeutel - nicht akzeptiert werden hingegen Plastikbeutel, die zum Beispiel mit einem Gummiband verschlossen sind). Der Plastikbeutel ist bei der Sicherheitskontrolle für das Handgepäck vorzuzeigen und wird dann gesondert durchleuchtet. Pro Reisenden ist nur ein 1 Liter Plastikbeutel mit Flüssigkeiten erlaubt. Flüssigkeiten sind nach den neuen EU-Regeln aber nicht nur Getränke und Parfums, sondern u.a. auch alle Gels, Rasierschaum, Sprays (u.a. Haarspray, Deo-Spray), Haarshampoos, flüssige Seifen, Sonnenlotionen, Öle, Cremes, Deoroller, Lippenstifte, Feuchtigkeitstücher und Zahnpasten. Und in einen 1 Liter Plastikbeutel passen nicht sehr viele Behältnisse mit maximal 100 ml. Es bleibt dann nur die Alternative solche Dinge in den aufzugebenden Koffer zu packen.

Ausnahmen gibt es lediglich für Babynahrung als Reisenahrung (u.a. Milch und Säfte) für mitreisende Babys / Kleinkinder. Medikamente oder Insulin und Säfte für Diabetiker dürfen auch ohne Mengenbeschränkung an Bord und müssen nicht in den Plastikbeutel. Den Passagieren ist es erlaubt, die Mengen mitzunehmen, die sie für die Reise benötigen. Als Vorsichtsmaßnahme darf das Sicherheitspersonal jedoch im Zweifelsfall Passagiere bitten, zu beweisen, dass die mitgeführten Medikamente tatsächlich erforderliche Medikamente sind. Deshalb sollte - um Ärger vorzubeugen - ein ärztliches Attest oder ein entsprechender Ausweis mitgenommen werden, um es dann ggf. dem Sicherheitspersonal vorlegen zu können.

Eine weitere Ausnahme bilden Flüssigkeiten, die in Flughafen-Shops nach der Handgepäck-Kontrolle erworben wurden. Diese werden mit angeheftetem Kaufbeleg in Tüten verschlossen und dürfen mit an Bord des Flugzeuges genommen werden (hier gilt nicht die 100ml-Grenze).

Unabhängig von den vorgenannten Regelungen sind u.a. nach wie vor als Handgepäck verboten: alle Arten von Waffen (auch Spielzeugpistolen), spitze oder scharfe Gegenstände wie Messer, Scheren (auch Nagelscheren und Manikür-Sets), Wanderstöcke, Skistöcke, stumpfe Gegenstände wie Baseball- oder Golfschläger und Benzinfeuerzeuge. Es ist auch nur ein Gasfeuerzeug (Einwegfeuerzeug) bzw. eine Schachtel Streichhölzer pro Reisenden erlaubt.

Die Bestimmungen für das Handgepäck sind von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft teilweise unterschiedlich. So gibt es Fluggesellschaften, die haben bei Höchstabmessungen von 55x40x20 cm (das ist der Regelfall) ein Maximalgewicht von 6 kg für das Handgepäckstück, andere Fluggesellschaften erlauben hingegen ein Handgepäckstück mit den selben Abmessungen bis zu 8 kg. Jeder Fluggast darf grundsätzlich nur ein Stück Handgepäck mit ins Flugzeug nehmen (bei einigen Fluggesellschaften zusätzlich noch ein Laptop). Um keine Überraschungen zu erleben, sollte man sich bei der entsprechenden Fluggesellschaft nach den Bestimmungen erkundigen (die Angaben findet man auch auf den Webseiten der Fluggesellschaften).

Die vorgenannten Angaben erfolgen ohne Gewähr! (Stand: Mai 2017)

* Hinweis: die Beschränkung soll durch eine neue Scanner-Technologie in nächster Zeit eventuell schrittweise gelockert werden!


Der Flughafen von Rhodos - im Vordergrund der alte Gebäudeteil (jetzt fast nur noch als Ankunftshalle genutzt)
und im Hintergrund das neue Gebäude. Hier findet der Check-in für die Rückflüge statt.

Die Anreise mit dem eigenen Pkw lohnt sich nur, wenn man längere Zeit auf Rhodos verweilen will - je 3 bis 4 Tage muss man jeweils für die Hin- und Rückfahrt einplanen.

Wintertourismus steckt auf Rhodos noch in den Kinderschuhen. Die meisten Hotels schließen Ende Oktober und machen erst wieder im April oder Mai auf. Für uns ist das unverständlich, denn das Klima ist auch in dieser Zeit überwiegend sehr angenehm (durchschnittlich Tagestemperaturen: Nov. = 21 Grad, Dez. = 18 Grad, Jan. und Feb. = 15 Grad, März = 17 Grad). Die Sonne scheint in dieser Zeit durchschnittlich zwischen 4 und 7 Stunden täglich. Im November beträgt die Wassertemperatur noch ca. 20 Grad (am kältesten ist das Wasser der Ägäis im Februar mit 16 Grad).

Wer die Ruhe sucht und vielleicht schon einige griechische Freunde auf Rhodos hat, findet in dieser Zeit mit Sicherheit auch eine Unterkunft in einem der zahlreichen Dörfer. Zur Olivenernte (Mitte November bis Mitte Dezember) ist es dann besonders schön - tagsüber in den Olivenhainen und abends sitzt man dann gemütlich in einer der vielen Tavernen. Wir haben es bereits miterleben dürfen, zu dieser Jahreszeit auf Rhodos zu sein. Die Tage in Embona werden wir nicht vergessen. Für einen reinen Badeurlaub ist diese Zeit unseres Erachtens jedoch nicht so geeignet. Die Touristenzentren - wie z.B. Faliraki und Kolymbia - sind dann richtige Geisterstädte.
 

Ihre Reiseversicherung online vergleichen & viel Geld sparen

<<<< Zurück zur Übersicht "Tipps von A bis Z"

Sofern Sie direkt auf diese Seite der Homepage gekommen sind  und die Frames wurden nicht automatisch mitgeladen (es fehlt die linke Spalte mit der Inhaltsangabe), klicken Sie bitte zur weiteren Navigation auf den folgenden Text-Link:
Home