NACHTLEBEN / ABENDUNTERHALTUNG AUF RHODOS

Auf Rhodos gibt es viele Discotheken, Bars und Nachtclubs. Die meisten Discos gibt es natürlich in Rhodos-Stadt. Aber auch in Faliraki-Zentrum und an der Westküste zwischen Ixia und Trianda gibt es mehrere Discos, Bars und Pubs. Da die Besitzer und Namen häufig wechseln, können wir für die nachfolgenden Tipps keine Gewähr übernehmen. Da wir dem "Disco-Alter" entwachsen sind, stammen die folgenden Tipps zu Bars, Clubs, Pubs und Discos von jungen Urlaubern oder von jüngeren griechischen Freunden. Tipps findet man auch auf der Homepage http://www.rodosnightlife.com/.

Rhodos-Stadt:
Die bekannteste "Barstraße" in Rhodos-Stadt ist die Orfanidou Straße (nicht weit vom Westküsten-Stadtstrand entfernt). Hier befinden sich u.a. der Disco-Club "Colorado" mit drei getrennten Tanzflächen und unterschiedlichen Musikrichtungen.
In dieser Straße wird in den Sommermonaten die Nacht zum Tag gemacht. Bekannt ist auch der Disco-Club "Gas" in der 25.Martiou Straße (hier trifft sich überwiegend die jüngere Generation). Die Straße befindet sich kurz vor der Post am Mandraki-Hafen. Gleich daneben liegt die Bar "Blue Lagoon" (sehr beliebte Bar mit Piratenschiff, Pool, Wasserlauf und Wasserfall - toll gestaltet) - externer Link: http://www.lepalais.gr/html/Lagoon.htm.
Ein sehr beliebtes Cafe ist das "Harley Davidson Cafe" an der Ecke 25.Martiou Straße / Amerikis Straße).
In der Altstadt von Rhodos-Stadt sind die Clubs bzw. Musik-Bars "Havanna", "Hamam" und "Theatro" zu empfehlen. Wer griechische Live-Musik erleben möchte, sollte in der Altstadt das "Cafe Chantant" aufsuchen. Eine weitere Adresse ist abends das Cafe "Roloj" im Uhrenturm in der Altstadt (bietet am Abend Live-Musik - griechisch, manchmal auch Jazz).

Ixia / Trianda:
Zu den bekanntesten Discos in den Vororten von Rhodos-Stadt an der Westküste zählt der "Club Paradiso".
Faliraki:
Neben Rhodos-Stadt bietet Faliraki sehr viel im Bereich "Nachtleben" für die jüngere Generation. Hier einige Tipps: an der Küstenstraße Richtung Kallithea befinden sich das "Reflexion", das "Bed Rock" und das "Sting". Weitere bekannte Musik-Clubs sind der "Q-Club" und das "Extreme". Eine beliebte Musik-Bar ist das "MatriX".

In anderen Urlaubsorten auf Rhodos geht es dagegen wesentlich ruhiger zu und Discos (wenn überhaupt) sind die Ausnahme. Dazu gehören u.a. das Gebiet der größeren Hotels vor Faliraki (aber es sind ja nur zwischen 1,5 und 3 km bis zum Zentrum von Faliraki), Afandou, Archangelos, Kolymbia, Kiotari, Lardos, Pefki, Kalithea und Theologos. Dafür findet man z.B. in Afandou, Archangelos, Lardos und Theologos noch urige Tavernen, in denen es teilweise sehr gemütlich ist und sich auch so manch schöner Abend verbringen lässt - jedenfalls für die Urlauber, die nicht unbedingt auf "Disco" stehen.

Wenn es sich einrichten lässt, sollte man es nicht versäumen, einen Nachtclub mit griechischen Interpreten aufzusuchen - am besten am Freitag oder Samstag, da dann auch die Griechen ausgehen (erst um Mitternacht geht es richtig los - dann werden auch Sie von der Atmosphäre beeindruckt sein). Fragen Sie im Hotel, wo gute Interpreten sind, denn dort ist dann bestimmt auch die beste Stimmung. Bekannt ist der Elli-Club in Rhodos-Stadt zwischen Mandraki-Hafen und Elli-Strand - externer Link: http://www.rhodosinfo.com/elli.htm.


In einem Nachtclub: vom Publikum wurden Blumen und Blütenblätter auf
die Bühne geworfen - ein Ausdruck der Begeisterung für die Sängerin

In Rhodos-Stadt gibt es auch ein Casino. Im Erdgeschoss befinden sich unzählige Slot-Machines, im Obergeschoss gibt es dann Roulette, Black-Jack und Pokertische. Das Casino befindet sich zwischen Mandraki-Hafen und Inselspitze ungefähr in Höhe Elli-Strand und ist rund um die Uhr geöffnet. Es gibt keinen Krawattenzwang.
Externer Link: http://www.casinorodos.gr/


Das Casino von Rhodos


<<<< Zurück zur Übersicht "Tipps von A bis Z"

Sofern Sie direkt auf diese Seite der Homepage gekommen sind  und die Frames wurden nicht automatisch mitgeladen (es fehlt die linke Spalte mit der Inhaltsangabe), klicken Sie bitte zur weiteren Navigation auf den folgenden Text-Link:
Home