STRAUSSEN-FARM

Auf Rhodos befindet sich die derzeit größte Straußenfarm Griechenlands. Die Farm liegt ganz in der Nähe vom Schmetterlingstal. 
So erreicht man die Straußenfarm: Von Rhodos-Stadt kommend (auf der Westküstenstraße) biegt man kurz hinter dem Ort Paradisi (das Dorf nach dem Flughafen) Richtung Schmetterlingstal  (Petaloudes) ab. Auf dieser Straße ins Inselinnere fährt man ca. 4,5 km geradeaus. In Höhe eines Lokals (liegt auf der linken Seite) geht rechts eine Stichstraße ab. Über diese Stichstraße erreicht man nach ca. 800 Metern die Straußenfarm, die besichtigt werden kann. 

Da es nicht nur Strauße zu sehen gibt, sondern auch zahlreiche andere Vogelarten (u.a. Papageien, Sittiche), Hasen, Hirsche, Rehe, Kamele, Ponys, Esel, Ziegen, Wildschweine usw., ist es schon eher ein kleiner Tierpark. Für die Kinder gibt es außerdem einen Spielplatz, außerdem gibt es einen Souvenirshop (z.B. mit bemalten Straußeneiern) und eine Snack-Bar. Die Straußenfarm ist täglich von 9:00 Uhr bis 19:30 Uhr geöffnet. Besonders für Kinder ist dieses Ausflugsziel bestimmt eine schöne Abwechslung. Eintrittspreis: Erwachsene 4,50 €, Kinder von 3 bis 12 Jahren 2,50 €, für Kinder unter 3 Jahren ist der Eintritt frei (Stand: November 2014).

 

weitere Fotos von der Straußenfarm >>>>

Webseite des Straußen-Parks:

<<<< Zurück zur Übersicht "Sehenswertes & Dörfer"

Sofern Sie direkt auf diese Seite der Homepage gekommen sind  und die Frames wurden nicht automatisch mitgeladen (es fehlt die linke Spalte mit der Inhaltsangabe), klicken Sie bitte zur weiteren Navigation auf den folgenden Text-Link:
Home